WochenendRückblick #258

[Wetter] Samstag sonnig und Sonntag grau.

[Gemacht] Samstag haben der Mann und ich gemeinsam gefrühstückt. Während er dann mit dem Mitbewohner den Flur verputzt hat, habe ich gelernt und meine Katze betüddelt. Nachmittags habe ich gelesen und mein Bad geputzt, und nach dem Abendessen habe ich wieder gelesen. Der Mann und ich haben später noch gekniffelt und einen halben Film geguckt. Und nachts habe ich gelernt und gelesen. Und eine Collage geklebt.

Sonntag haben der Mann und ich ein paar Fotos gemacht, die ich demnächst bei den Kleinanzeigen brauche. Dann haben wir einen Kuchen vorbereitet und Wäsche gefaltet. Da der Mann noch seinen Film zuende gucken wollte, habe ich mitgeguckt, bevor ich gelernt habe, und während der Mann das Abendessen gekocht hat, habe ich gelesen. Nach dem Essen haben wir noch ein paar organisatorische Dinge besprochen, dann haben wir gekniffelt, Tee getrunken und unseren Film zuende geguckt. Und jetzt werde ich lesen und lernen. Ich weiß, es ist hammerspannend, was ich so am Wochenende mache…

[Sprachen] NL und ES bei Duolingo. Vokabeln wiederholt. Ich glaube, ich muß mal wieder was für mein Norwegisch tun… Da ich in der letzten Woche meinen ISL-Kurs verpaßt habe, weil ich dachte, am Feiertag wäre frei, habe ich dann noch angeguckt, was sie da gemacht haben.

[Gehört] Der Herr der Ringe.

[Gelesen] Peter Vermeulen: Autismus als Kontextblindheit.

[Gesehen] Der Herr der Ringe 1. Je öfter ich den sehe, desto schlechter finde ich ihn.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Zwetschgenkuchen.

[Gekauft] Nix.

[Ausblick auf die nächste Woche] Zahnarzt, hoffentlich letzte Runde. Der Sohn hat eine kleine OP und ich hoffe natürlich, daß alles gut geht. Sonst nur ISL und Einkaufen. Reicht mir auch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.