WochenendRückblick #250

[Wetter] Samstag grau mit Regen, Sonntag sonnig.

[Gemacht] Samstag wollten der Mann und ich im italienischen Supermarkt ein paar Vorräte auffüllen, doch er war geschlossen. Also fuhren wir zu einem anderen, aber der war ebenfalls zu. Bißchen merkwürdig war auch, daß in beiden kein Zettel hing und im Internet nix stand. Ich hoffe, sie sind nicht dauerhaft geschlossen. Jedenfalls waren wir dann stattdessen Currywurst essen. Wieder daheim, habe ich gelernt, mein Bett bezogen, mir den Kopf rasiert und eben so das typische Samstagszeug. Nach dem Abendessen haben wir Tee getrunken und uns unterhalten, danach habe ich gelernt und gelesen.

Sonntag haben der Mann und ich zusammen gefrühstückt und dann habe ich erstmal gelernt und Vokabeln wiederholt (ja, wirklich^^). Später habe ich dann Videos geguckt für das nächste Projekt vom Lifebook 2017 und schon mal angefangen, einen Einkaufszettel zu schreiben. Nach dem Abendessen haben der Mann und ich Organisatorisches besprochen und dann einen Film geguckt. Und jetzt habe ich noch Isländisch.

[Sprachen] Bißchen Isländisch, mehr Niederländisch und auch etwas Spanisch. Der Duo-Spanischkurs ist so riesig, da habe ich noch eine Menge zu tun 🙂

[Gehört] Behemoth. Die drei Fragezeichen.

[Gelesen] Nichts so wirklich.

[Gesehen] Der Mythos (mit Jackie Chan).

[Gegessen] Neben den Plansachen: Currywurst. Bananenbrot. Äpfel.

[Gekauft] Zwei Weichlagerungsauflagen für mein Sofa. Die muß man ab und an mal austauschen.

[Ausblick auf die nächste Woche] Isländischkurs, Therapie, NL-Stunde mit Lehrer. Ich habe gemerkt, daß mir ruhigere Wochen besser gefallen und werde versuchen, das auch so beizubehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.