WochenendRückblick #236

[Wetter] Nachdem es Freitag superfies schwül war, gab es Samstag viel Regen und eine sehr willkommene Abkühlung. Der Sonntag war dann herrlich kühl.

[Gemacht] Samstag waren der Mann und ich nachmittags Currywurst essen, damit der Sohn in Ruhe saugen konnte. In der Stadt gibt es seit Jahren eine große Baustelle und Samstagnachmittag standen da zwei Typen ungeniert drin und haben Kies geklaut. Was stimmt eigentlich nicht mit Menschen? O.o Wir haben jedenfalls auf dem Weg auch noch zwei Bücher aus der Bibliothek abgeholt. Wieder daheim, haben wir mein Bett bezogen, und dann habe ich gelernt und einen Vortrag vom Polyglot Gathering geguckt. Nach dem Abendessen haben wir eine Weile gequatscht, dann gekniffelt und was geguckt. Später hatte ich Niederländisch und habe danach noch ein bißchen meine Serie geschaut, gelesen und gelernt.

Sonntag haben der Mann und ich einen Kuchen gebacken, danach habe ich gelernt. Beim Abendessen habe ich ein bißchen helfen können, später haben wir gelesen und gekniffelt und unsere Serie geguckt.

[Sprachen] Niederländisch bei Duolingo und mit Lehrerin. Spanisch bei Duo.

[Gehört] Die drei Fragezeichen. Cinema Strange.

[Gelesen] Kennedy/Churchill: Der Voynich-Code.

[Gesehen] Chicago PD. Panic (das ist eigentlich eine Teenie-Serie bei amazon prime, aber ich finde die richtig gut).

[Gegessen] Currywurst.

[Gekauft] Nachfüllminen für meinen Gelschreiber.

[Ausblick auf die nächste Woche] Eine volle Woche. Isländisch- und Norwegischkurs, drei Sprachtermine, Therapie. Kein freier Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.