Norwegisch #86

Ich bin noch nicht wieder ganz auf dem Sofa zurück, verbringe also ein paar Stunden weniger dort als üblich, aber immerhin kann ich schon wieder etwas am Rechner machen – auch bei Duolingo lernen. Diese Woche habe ich drei Skills relativ schnell durchgenudelt und dabei auch die Abkürzungen genommen, was ich sonst nie mache, aber ich glaube, doch recht sicher sagen zu können, daß ich mich niemals über Bankgeschäfte, Aktien und Werkzeuge unterhalten werde. Ist jedenfalls noch nie vorgekommen bisher.

Ich habe diese Woche meine vierte Kladde für Norwegisch begonnen, was gut demonstriert, wie umfangreich der Duolingo-Baum ist (eine Kladde hat 250 Seiten und ich schreibe echt nicht riesig). Jetzt sind noch 16 Skills offen, dann ist der Baum vergoldet, und ich bin zuversichtlich, daß ich das wohl doch bis zum Jahresende schaffen kann. Aber natürlich hat mein Körper das letzte Wort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.