Norwegisch #59

Diese Woche habe ich kaum Norwegisch gelernt, nachdem ich am Montag entdeckt habe, daß ich ziemlich viel Catalán verstehe, denn ich habe dann bei Duolingo den Catalánkurs gestartet 🙂 Ich glaube nicht, daß ich die Sprache ernsthaft lernen will, aber ich merke mal wieder, wie toll ich Spanisch und Konsorten finde, und daß es mich einfach viel mehr Disziplin kostet, jeden Tag Norwegisch zu lernen.

Ich habe jeden Tag einen kurzen Tagebucheintrag geschrieben, ein bißchen bei Duo und Babbel gemacht, einen Blick in ein Buch geworfen und auch mal Vokabeln wiederholt, aber alles in allem war das nicht besonders viel. Ich werde aber trotzdem noch bis Ende des Jahres weiterhin intensiv Norwegisch machen. Weiß aber jetzt schon, daß ich mich danach gern etwas anderem widmen werde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.