WochenendRückblick #147

[Wetter] Sonnig, aber im Schatten kühl. Der Herbst ist da ♥

[Gemacht] Samstag nach dem Frühstück waren der Mann und ich einkaufen – zum Glück war es nicht so voll. Nachmittags habe ich mich wieder hingelegt und dabei mit meiner Freundin getextet. Später haben der Mann und ich gekocht und waren danach am Bücherschrank. Abends haben wir mit dem Sohn einen Film geguckt, wonach ich noch gelesen und ein bißchen gelernt habe.

Sonntag haben wir gemütlich gefrühstückt und waren danach ein bißchen raus (sind auch wieder einen Stapel Bücher losgeworden – diesmal waren es Kochbücher, die wir nicht so gut fanden). Später haben wir gekocht und einen Zwetschgenkuchen gebacken. Das Abendprogramm bestand aus Sofa, DVD und Norwegisch mit Tee 🙂

[Español] Ein bißchen was bei Duolingo.

[Norsk] Duolingo.

[Gehört] Q Lazzarus. Klassik. Silke Bischoff.

[Gelesen] Mark Franley: Schmutzige Seelen. Mein Mann hat einen e-Reader und ich darf den gerade mal ausleihen, um zu testen, ob so ein Ding nicht doch was für mich wäre. Ich tippe mal auf nein 🙂

[Gesehen] Drachenkrieger. Chicago PD.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Plätzchen. Bißchen Salmiak. Äpfel. Zwetschgenkuchen.

[Gekauft] Lebensmittel.

[Ausblick auf die nächste Woche] An jedem Tag haben wir was vor – ich hoffe, es wird nicht so stressig…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.