Norwegisch #23

Eigentlich wäre dieser Beitrag erst #18, aber ich möchte bei Norwegisch gern die Zählung den Lernwochen anpassen. #18 gab es übrigens wegen Ellenbogenschmerzen nicht. Hier fasse ich die letzten zwei Lernwochen zusammen.

Wie viel kann man lernen, wenn einem alles wehtut und man auf starken Schmerzmitteln ist? Die Antwort darauf habe ich diese Woche gefunden: nix. Ich habe mir Mühe gegeben, die ganze Zeit, die ich plötzlich hatte, weil ich ansonsten so ziemlich nichts tun konnte, für Norwegisch zu nutzen, aber es ist einfach eine Tatsache, daß mein Gehirn nicht zum Lernen bereit war (hatte außer den Schmerzen auch noch Fieber).

Ich habe allerdings in diversen Wartezimmern meine Norwegisch-Kladde dabei gehabt und habe auch reingeguckt, wenngleich ich denke, daß wohl nichts hängen geblieben sein dürfte. Macht nix. Sprachenlernen ist ein Prozeß und kein punktuelles Happening. Erfahrungsgemäß tun Totalpausen auch mal ganz gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.