Norwegisch #15

Nach einigen Tagen absoluter Lernpause habe ich 78 Vokabeln wiederholt, von denen zwei falsch waren. Finde ich einen guten Schnitt. Warum ich mir Vokabeln recht gut merken kann, kann ich nicht sagen. Sie sind einfach irgendwie da 🙂

Mehr habe ich für Norwegisch nicht gemacht, weil ich derzeit großen Fokus auf Französisch lege. Es liegt einfach am vorhandenen Lernmaterial. Ich überlege nun, im kommenden Semester mal einen Norwegischkurs zu besuchen. Wäre sicher gut, um auch mal ans Sprechen zu kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.