WochenendRückblick #107

[Wetter] Es war richtig kalt und grau. Superwetter 🙂

[Gemacht] Am Samstag hat mein Mann unsere Katze vom Tierarzt abgeholt. Sie hatte am Freitag eine OP und war über Nacht zur Beobachtung geblieben. Erst dann haben wir gefrühstückt, mit Katze 🙂 Später sind wir einkaufen gefahren und waren dann spontan im Zoo. Im Winter ist es da schon sehr anders, vor allem viel leerer. Im Raubtierhaus saßen die Großkatzen ganz nah an den Gittern, so daß man praktisch jedes Haar erkennen konnte (im Sommer sind sie meist draußen und in ihren Bäumen versteckt). Nachdem wir einigermaßen durchgefroren waren, sind wir nach Hause gefahren und haben am Kamin gelesen. Im Zoo hatte ich meine neue Winterjacke an. Ich war viele Jahre einfach zu dick, um mir eine gute Winterjacke zu kaufen. Die meisten für große Größen sind relativ dünn (also kalt) oder so sperrig, daß ich mich darin nicht bewegen konnte. Dieses Jahr konnte ich mir eine Jacke in einem „normalen“ Laden kaufen und sie ist super ♥ Später habe ich mich hingelegt und bin tatsächlich für fast zwei Stunden eingeschlafen. Danach haben der Mann und ich gekocht und einen Film geguckt.

Die Nacht zum Sonntag war kurz. Wir haben gemeinsam gefrühstückt, dann habe ich eine Menge Zeug am Rechner erledigt. Nachmittags haben der Mann und ich andalusische Weihnachtskränze gebacken und gespielt und abends dann gekocht. Der Mann und der Sohn wollten im Anschluß einen Film gucken, der mich nicht interessierte, darum habe ich in der Zeit gelernt und gelesen.

[Español] Ich habe in dem Buch, das wir im VHS-Kurs verwenden, den Rest der Lektion bearbeitet, die wir durchgenommen haben. Habe außerdem hier und da was gelesen und Mails geschrieben.

[Italiano] In der Adesso gelesen. Flasht mich immer wieder, wie gut ich Italienisch verstehen kann. Nur produzieren könnte ich es so nicht.

[Gesportelt] Tja, ich gebe es nur ungern zu, aber es ist so: nix. Weil ich erst Donnerstag (statt Mittwoch) schwimmen war und die Pause mir daher zu klein gewesen wäre. Ich bin echt immer wieder überrascht und genervt davon, wie sehr mir der Schwimm-Sonntag fehlt.

[Gehört] Der Herr der Ringe.

[Gelesen] A la sombra del alcornoque (das ist ein Lernkrimi und er ist so entsetzlich langweilig, daß ich immer wieder Namen verwechsle, Sachen nicht mitkriege etc. – das liegt wohl nicht am Buch selbst, sondern nur an der Tatsache, daß ich Belletristik zum Schnarchen finde). Angelika Schaller: Maßlos. In dem Buch beschreibt sie ihren Abnehm-Weg. Habe ich im Bücherschrank im Zoo gefunden, gekauft hätte ich mir das nicht.

[Gesehen] Ready Player One. Da wir den Trailer irgendwie nichtssagend fanden, hatten wir den im Kino nicht gesehen, aber er war so gut, daß wir uns die BluRay kaufen wollen.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Zimtsterne. Frische Brötchen mit Schinken. Roscos de anís.

[Gekauft] Kartoffeln 🙂

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe meinen letzten Spanischkurs für dieses Semester und muß mir überlegen, ob ich weitermachen will (oder einen anderen Kurs buche). Ansonsten fangen die Weihnachtsferien an, da ist die Freude groß…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.