WochenendRückblick #106

[Wetter] Regen und Grau. Für mich das perfekte Wetter ♥

[Gemacht] Seit ein paar Tagen ist mein einer Fuß total geschwollen, also ist mein Aktionsradius extrem eingeschränkt. Am Freitagabend waren der Mann und ich schwimmen. Diese neuen Öffnungszeiten sind immer noch nicht in unseren Wochenablauf integriert, was mich selbst nervt, aber immerhin schaffen wir es dennoch, regelmäßig schwimmen zu gehen. Am Samstag habe ich mich vorrangig auf dem Sofa aufgehalten mit kurzen Stops am Eisfach für neue Eispacks. Ich habe Photos archiviert, Mails geschrieben, Videos geguckt und gelernt. 

Sonntag haben wir vor dem Frühstück Brötchen und ein Bananenbrot gebacken. Nach dem Essen habe ich mich wieder mit Eispack auf das Sofa verkrümelt und gelernt, gelesen und noch ein paar Bilder sortiert. Abends haben wir gekocht und danach hatte ich meine Spanischstunde. Anschließend hat mich der Mann ein bißchen durch die Gegend gekutscht und wieder daheim haben wir Tee getrunken. Mit Eispack am Fuß. 

[Español] Ich habe vorrangig Videos geguckt, aber Sonntag hatte ich auch meine Spanischstunde mit meiner Lehrerin. Es war sehr nett und es ist für mich echt eine große Hilfe, in meiner Muttersprache nachfragen zu können.

[Italiano] Vokabeln wiederholt. Mehr dazu morgen.

[Gesportelt] 1500 m geschwommen.

[Gehört] Der Herr der Ringe. Un camino inesperado. A Perfect Circle.

[Gelesen] Christine Preißmann: Asperger – Leben in zwei Welten. Ich fand das Buch jetzt nicht so interessant, kann mir aber vorstellen, daß es für andere Betroffene hilfreich sein könnte. 

[Gesehen] Hempstead Heath. Das ist ein Liebesfilm mit Diane Keaton, der auf einer wahren Begebenheit beruht. Ich mochte den Film, weil er sehr ruhig war und zum Teil sehr schräg. Futurama.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Zimtsterne, Adventskalenderschokolade, Schokokekse und Schoko-Knusperkram. Klingt jetzt nach sehr viel Süßem, aber ich habe von allem so ein, zwei Teile gegessen, das war also insgesamt nicht besonders viel. Äpfel und Trauben gab’s auch noch, die esse ich gerade wirklich gern. Am Sonntag gab es abends zum Tee ein Stück Bananenbrot.

[Gekauft] Ein Armband.

[Ausblick auf die nächste Woche] Wenn mein Fuß nicht abschwillt, werde ich recht wenige Dinge tun (können). Mal sehen. Vielleicht verpaßt er mir auf diese Weise ja auch die Auszeit, die ich eigentlich gern hätte 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.