WochenendRückblick #99

[Wetter] Immer noch sonnig, aber wenigstens kühler.

[Gemacht] Ende der Woche hat mich ein Hexenschuß erwischt, also bin ich gerade ziemlich unbeweglich und schmerzig, wobei es heutzutage offenbar nicht mehr so schlimm ist wie noch vor zwei Jahren. Sport hilft. Jedenfalls sind wir Samstag nach dem Frühstück zum italienischen Supermarkt und zum IKEA nach Mannheim gefahren. Wir haben eine Menge geredet und wie immer tat mir der Austausch mit meinem Mann gut, denn jetzt sehe ich klarer. Erst am Abend waren wir wieder daheim. Ich habe mich ins Bett verkrümelt und mich massiert, später haben wir gekocht und gegessen und dann einen Film geguckt.

Sonntag haben wir nach dem Frühstück Bücher sortiert. Ich habe mehrere tausend Bücher bereits weggegeben, verkauft oder verschenkt und es sind noch immer unfaßbar viele. Ich spiele ja mit dem Gedanken, mir einen E-Reader zu kaufen, weil ich dann keine Bücher mehr stapeln muß, aber ich mag echte Bücher und E-Books nicht. Hm. Nachmittags habe ich mich mit Hexenschuß und einer zufällig zugelaufenen Erkältung ins Bett gelegt, bis der Mann dann bei mir Sachen montieren, kleben und anschrauben wollte. Abends habe ich Italienisch gelernt und gekocht. Später waren der Mann und ich am Bücherschrank und haben einen Film geguckt.

[Español] Videos geguckt und Vokabeln gelernt.

[Italiano] Ein bißchen Babbel und Vokabelkarten.

[Gesportelt] Nicht mit Hexenschuß.

[Gehört] Der Herr der Ringe. The KLF.

[Gelesen] Immer noch: Andrew Mellen/Unstuff Your Life.

[Gesehen] The Fall, Krimiserie mit Gillian Anderson. Finde ich gut.

[Gegessen] Neben den Plansachen: eine Runde Fast Food beim goldenen M. Grissini mit Auberginendip. Trauben.

[Gekauft] Regale, Bilderleisten, Einrichtungskram. Im italienischen Supermarkt: dieci scatole di pomodori, cinque scatole di bruschetta di melanzane, dei grissini e dei formaggio.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe ein paar Termine, von denen ich zumindest einen auch noch absagen muß, weil das nicht mit Hexenschuß geht. Mal sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.