WochenendRückblick #93

[Wetter] Sonnenschein und warm.

[Gemacht] Samstag wurde mein Boden verlegt, das heißt mein Zimmer war wie das gesamte Erdgeschoß gesperrt 🙂 Ich bin also in den Zoo gefahren, habe mich da an den See gesetzt und gelesen. Abends habe ich gekocht, mich dann am Laptop verlustiert.

Sonnntags wurden die Fußleisten angebracht, also habe ich Italienisch gelernt, das Bad geputzt und im Haus rumgewerkelt. Abends habe ich gekocht und war danach das erste Mal seit der Sommerpause schwimmen.

[Español] Im Urlaub im Mai habe ich mir diverse Bücher gekauft, u.a. eins mit Gedichten. Das lese ich gerade. Habe außerdem ein paar Videos geguckt, in denen es um geschliffene Formulierungen ging. Nächste Woche brauche ich mal einen Konversationspartner, um diese Dinge auszuprobieren 🙂 Was mir eigentlich echt fehlt, ist jemand, mit dem ich immer wieder dieselben Sachen üben kann, bis sie mir flüssig über die Lippen gehen. Ich hadere gerade mal wieder, ob ich vielleicht doch mal einen Konversationskurs machen soll. Aber der soziale/zwischenmenschliche Aspekt streßt mich mega.

[Italiano] Bei Babbel habe ich ein paar Lektionen gemacht und dann Vokabeln wiederholt. Bei manchen Sachen ist mein Gehirn teflonbeschichtet: nichts bleibt haften. Andere Sache, von denen ich denke, ich wüßte sie nicht, kann ich abrufen, wenn ich das sozusagen unfokussiert mache. Ich „schaue“ sozusagen am Denken vorbei auf die Worte, dann klappt es. Ist vermutlich keine spezielle Technik, sondern nur Glück 😉

[Gesportelt] 1500 m geschwommen.

[Gehört] Der Herr der Ringe.

[Gelesen] In einer italienischen Kochzeitung. Und im Buch „Antes de convertirnos en piedra“.

[Gesehen] Videos über Mathematik und organische Chemie. Es gibt so tolle Lehrer/Profs! Und ich wünschte, ich hätte so jemanden in meiner Schulzeit gehabt, dann würde ich vielleicht nicht bis heute denken, ich sei zu „doof“ für Naturwissenschaften. Keine Ahnung, ob die mich so nachhaltig begeistern würden wie Grammatik, aber immerhin hätte ich dann diese Tür nicht gleich in der ersten Klasse zugeschmissen.

[Gegessen] Neben den Plansachen: italienische Kekse mit Orangenmarmelade und Schokostückchen – saulecker!

[Gekauft] Nix.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich werde zweimal ins Kino gehen und Italienisch lernen. Die Schule fängt morgen wieder an, also plane ich mal nicht allzu viel, weil ich jetzt nämlich wieder mehr Zeit für mich haben werde – und die werde ich genießen 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.