WochenendRückblick #89

[Wetter] Endlich kühler, aber immer noch sonnig. Wäre der Sommer hier immer so, wäre ich happy…

[Gemacht] Samstag hat der Mann das Zimmer vom Sohn tapeziert, also hatte ich Zeit, mal mein Reisetagebuch über unseren Bayern-Urlaub letzte Woche zu beginnen. Nachmittags habe ich mich ein bißchen hingelegt, später dann gekocht. Am Abend waren der Mann und ich im Kino.

Sonntag nach dem Frühstück hat der Mann ein bißchen an der Elektrik gearbeitet, danach waren wir im Zoo. Abends haben wir gekocht und waren schwimmen. Später habe ich noch einen Film geguckt.

[Español] Am Freitag hatte ich meine letzte gebuchte Spanischstunde mit meiner Lehrerin. Derzeit habe ich das Gefühl, daß es mit den Stunden eigentlich erstmal reicht bzw. ich vielleicht mal vereinzelt welche buchen könnte, wenn ich einen kleinen Fragenkatalog zusammengetragen habe. Ich denke, die Zeit ist jetzt echt günstig, mit Italienisch anzufangen. Von Deutsch auf Englisch kann ich fließend umstellen, aber von Deutsch auf Spanisch ist es auch schon fließender geworden. Das Umdenken ist nicht mehr wie das Fliegen auf einen fremden Planeten, sondern mehr wie das Umschalten von einem Gang in den anderen bei einem alten Bus: es gibt diesen Moment des Entkoppelns, bevor man dann den richtigen Gang findet und der Motor wieder schnurrt.

[Gesportelt] 2000 m geschwommen.

[Gehört] Jean-Christophe Grangé: Purpurne Rache. Ich gestehe, daß in den Rezensionen bei Amazon stand, daß es ein offenes Ende gibt, macht mir nicht richtig Lust, weiterzuhören… Habe außerdem jede Menge Tool gehört.

[Gelesen] Nix.

[Gesehen] Mission Impossible: Fallout. Der Film ist super. Mir haben vor allem die tollen Aufnahmen von Paris, London und dem Himalya gefallen 🙂 Habe außerdem ganz viele Videos von einem Mann gefunden, der Maus- und Rattenfallen testet. Keine Ahnung, wieso, aber das fand ich sehr interessant, vor allem weil er auch viele antike Fallen benutzt. Boston. Ein Film mit Mark Wahlberg über den Marathon-Anschlag in Boston. Hat mir gut gefallen.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Kirschen. Bißchen Nußstriezel.

[Gekauft] Nix.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich werde ins Kino gehen und habe ansonsten noch nicht viel vor. Außer Zahnarzt *grusel*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.