WochenendRückblick #85

[Wetter] Heiß und feucht. Eigentlich könnte der Herbst jetzt kommen, finde ich.

[Gemacht] Samstag waren wir nach dem Frühstück einkaufen, große Runde. Daheim habe ich mich erstmal vor den Ventilator gehangen, abends haben wir gekocht und dann Fußball geguckt. Da wir in der vergangenen Woche eine Großbaustelle im Haus hatten, gab es auch noch ein paar Dinge zu putzen bzw. wieder an ihre angestammten Plätze zu räumen, und das habe ich danach gemacht.

Sonntag habe zumindest ich es ruhig angehen lassen, während der Mann im Haus gewerkelt hat. Ich habe gelesen, Spanisch gelernt und mich ausgeruht. Abends haben wir gemeinsam gekocht und waren dann schwimmen.

[Español] Ich habe ein paar Babbel-Vokabel-Lektionen gemacht, Vokabeln gelernt und ein paar Videos geguckt. Ich will eigentlich unbedingt mal nach Mallorca 🙂

[Gesportelt] 2000 m geschwommen. Ich bin jetzt ein paar Wochen lang dreimal die Woche schwimmen gegangen (mit weniger Strecke), weil mein Arzt meinte, damit sollte ich besser abnehmen können. Leider war das Gegenteil der Fall. Ich gehe jetzt wieder zweimal die Woche und schwimme soviel wie vorher.

[Gehört] A Perfect Circle. Linda Castillo: Böse Seelen (Kate Burkholder 8).

[Gelesen] Anna Wimschneider: Herbstmilch.

[Gesehen] Fußball. Jagd auf Roter Oktober.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Salat mit gegrillten Aprikosen. Brezel.

[Gekauft] Nix.

[Ausblick auf die nächste Woche] Logopädie, Augenarzt, Therapie, Spanisch. Ich habe im Moment das Gefühl, ich habe kaum Zeit für Dinge, die ich gern machen möchte…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.