WochenendRückblick #79

[Wetter] Schweineheiß mit Mücken.

[Gemacht] Samstag waren der Mann und ich einkaufen, im Café und Currywurst essen. Abends haben wir gemeinsam gekocht, dann hatte ich eine Spanisch-Verabredung. Später haben wir noch einen Film geguckt.

Sonntag nach dem Frühstück haben wir eine Runde des beliebten „Männer, die auf Getreide starren“-Spiels gespielt. Sprich: wir haben mal wieder Käferbefall im Getreide. Da es dieselben Viecher sind wie bei den letzten beiden Malen, wir das Getreide aber aus anderer Quelle hatten, nehme ich an, das ganze Aussaugen des Schranks hat nix gebracht. Haben nochmal 10 kg Weizen in die Tonne gekloppt.

Nachmittags waren wir in Schwarzwald, haben abends gekocht und waren schwimmen.

[Español] Ich arbeite mich gerade nach und nach durch alle Babbel-Lektionen, die ich bisher nicht gemacht habe. Habe also den Diktat-Kurs abgeschlossen und mache jetzt mit den Verben weiter. Ich habe mit meiner argentinischen Austauschfreundin anderthalb Stunden durchgeplauscht, komplett auf Spanisch und über diverse Themen (Lernen, Jahreszeiten, Garten, Reisen, Essen etc.).

[Garten] Pläne für die Terrassenbepflanzung geschmiedet.

[Gesportelt] 2100 m geschwommen.

[Gehört] A Perfect Circle.

[Gelesen] Henry Winterfeld: Caius geht ein Licht auf.

[Gesehen] Bosch. Die vierte Staffel hat mir wieder sehr gut gefallen.

[Gegessen] Melone mit Dattelcreme. Hühnchen.

[Gekauft] Zwei Gehstöcke. Mein letzter hat mich über 10 Jahre lang begleitet, aber jetzt ist der Knauf gebrochen. Und einen kleinen Trolley.

[Ausblick auf die nächste Woche] Viel Spanisch. Urlaubsplanung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.