WochenendRückblick #76: Ostern

[Wetter] Ganz schön grau, aber zum Teil überraschend warm. Unsere Magnolie öffnet sich gerade.

[Gemacht] Am Freitag habe ich nach dem Frühstück an meiner Übersetzung weitergearbeitet. Der Mann und ich haben mein Zimmer für das Streichen vorbereitet: Schränke ausräumen, Gardinen abmontieren etc. Als ich ihm nicht mehr helfen konnte, habe ich einen Kuchen gemacht. Der Sohn wollte schon vor Wochen eine Fertigmischung backen, aber da er das nicht getan hatte, habe ich mich jetzt geopfert 🙂 Als ich die Tüte aufriß, dachte ich, das Zeug sei geschimmelt, aber der Mann klärte mich auf: das war nur die künstliche Vanille *lol* Als der Kuchen im Ofen war, ich habe schon mal das Essen vorbereitet, und nach ebendiesem hatte ich meine Spanischstunde. Später haben wir einen Film geguckt und relaxed.

Samstag und Sonntag habe ich außer kochen und Spanisch lernen nicht allzu viel gemacht, weil mein Zimmer bzw. weil das ganze Haus eine ziemliche Baustelle war.

Montag haben wir dann wieder alles hergerichtet, ich habe ein bißchen in einem Wimmelbildspiel gezockt und abends haben wir gemeinsam einen Film geguckt.

[Español] Meine Austauschfreundin und ich haben uns unterhalten und getextet. Außerdem habe ich zwei Babbel-Lektionen gemacht, Vokabeln gelernt und ein paar Videos geguckt. Alles in allem nicht viel.

[Garten] Mir ist mitgeteilt worden, daß meine Chilis irgendwann Ende April verschickt werden. Bis Ende Mai werde ich sie im Haus lassen und dann erst in Pötte umtopfen und auf die Terrasse stellen. Soweit also der Plan.

[Gesportelt] Immer noch Grippepause. Ich bin davon absolut genervt, aber es macht ja keinen Sinn, mit Halsschmerzen schwimmen zu gehen.

[Gehört] Die drei Fragezeichen. Puscifer. Sopor Aeternus. Sonne Hagal.

[Gelesen] Henry Winterfeld: Caius ist ein Dummkopf. Habe ich zuletzt im Latenunterricht vorgelesen bekommen, z.B. vor Weihnachten oder so.

[Gesehen] Mission Impossible 3.

[Gegessen] Neben den Plansachen: Fertigkuchen.

[Gekauft] Nix. Aber um ein Haar hätte ich mir ein neues Taschenmesser kaufen müssen, weil meins unauffindbar war. Wie es sich gehört ist es dann am Ende doch wieder aufgetaucht – da, wo zwei Leute schon dreimal geguckt hatten…

[Ausblick auf die nächste Woche] Eine kurze Woche. Ich habe nur einen Friseurtermin, möchte aber auch noch ins Kino.

2 Gedanken zu „WochenendRückblick #76: Ostern“

  1. Hey! 🙂
    Was für ein Wimmelbildspiel spielst du?
    Ich hatte auch mal Chilis aber jeder Versuch endete damit, dass die Pflänzchen von Blattläusen überfallen wurden. :-/ Hoffe, du hast mehr Glück.

    LG
    C. A. A.

    1. An meine Chilis geht keine Blattlaus dran, aber ich weiß auch nicht, wieso. Alle anderen Pflanzen an selber Stelle werden gern befallen. Ich hatte aber mal einen von Drosophilae befallenen Pott dabei. Die nisteten in der Erde, also habe ich da Sand draufgekippt und das war’s…
      Zur Zeit spiele ich Eventide. Das gab es kostenlos zum Downloaden bei Amazon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.