WochenendRückblick #55

[Wetter] Samstag war es mild und sonnig, Sonntag war es grau und regnerisch.

[Gemacht] Samstag waren der Mann und ich nach dem Frühstück einkaufen. Normalerweise gehen wir ja unter der Woche, was ich viel angenehmer finde. Samstags ist es voll, die Leute sind genervt und manche Dinge sind dann auch schon ausverkauft. Da unsere letzten Wochen aber terminlich so voll waren, hat es eben zeitlich unter der Woche nicht klappt. Ich hoffe, das ändert sich jetzt wieder. Nach dem Einkaufen waren wir Currywurst essen. Daheim haben wir ausgepackt und dann gleich gekocht. Während die Quiche im Ofen war, habe ich mich etwas hingelegt. Nach dem Essen hatte ich eine WhatsApp-Verabredung mit einem Spanier. Später haben wir noch einen Film geguckt.

Sonntag habe ich nach dem Frühstück Spanisch gelernt und abends gekocht. Danach waren wir schwimmen.

[Español] Ich habe weiter in meinem Subjuntivo-Buch gearbeitet und ein Treffen mit meinem spanischen Tandempartner gehabt, außerdem habe ich mit meinem chilenischen Tandempartner gequatscht.

[Garten] Die Chilis sind auf dem Kompost, der Gartenschirm und die Kräuterregale im Schuppen und die Aloen sind im Haus. In der kommenden Woche werde ich auch noch die Petunien und die Marigolds entfernen.

[Gesportelt] 1300 m geschwommen.

[Gehört] Jede Menge Spanisch-Podcasts. Sonne Hagal.

[Gelesen] Linda Castillo: Teuflisches Spiel.

[Gesehen] Die Zahnfee.

[Gegessen] Eine Currywurst. Porridge mit Birnen. Trauben. Salat mit Joghurtdressing Guacamole.

[Gekauft] Den Wocheneinkauf und die ersten Sachen für die Adventskalender, die ich dieses Jahr mache 🙂

[Ausblick auf die nächste Woche] Spanischunterricht, Kino, Schwimmen – ich nehme mal an, sie wird schnell rumgehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.