WochenendRückblick #46

[Wetter] Samstag war es irgendwie total warm, obwohl das Thermometer nur 12-16°C anzeigte. Es gab Sonne und Regen im Wechsel, eigentlich ganz angenehm 🙂 Sonntag war es kühl und sonnig. So darf es jetzt gern bis November bleiben.

[Gemacht] Samstag waren der Mann und ich nach dem Frühstück beim Bücherschrank und sind die zweite Fuhre Kinderbücher vom Sohn losgeworden. Dann waren wir mit dem Auto beim Waschen und Saugen und einkaufen. Abends haben wir gekocht und dann einen Film geguckt.

Sonntag haben wir nach dem Frühstück die zweite Kinderzimmerentkernungsrunde gemacht. Mann, das sieht aus, als würde ich das nicht des öfteren tun :(( Im Anschluß brauchte ich erstmal eine Pause, aber der Sohn war glücklich – dann bin ich ja zufrieden. Ich habe einige Mails an spanischsprachige Tandempartner geschickt und später gekocht. Nach dem Essen ging es zum Schwimmen.

[Español] Über eine kostenlose Plattform habe ich inzwischen einige spanische Nativespeaker kennengelernt und tausche mich rege mit ihnen aus. Deswegen und aufgrund meiner Spanischstunde Anfang der Woche hat mein Gehirn irgendwie den Spanisch-Boost eingeschaltet und es fällt mir gerade so viel leichter, auf Spanisch zu denken und Spanisch zu reden ♥ Ende der Woche habe ich bei Babbel die Anfängerkurse beendet und darf jetzt offiziell behaupten, das Niveau A2 zu besitzen, yay! 😀

[Garten] Meine Chilis sehen ein bißchen unglücklich aus der Wäsche, aber bei diesem wechselhaften Sommer wundert mich das nicht. Immerhin, eine Fuhre Jalapeños konnte ich schon ernten und wenn alles gut geht, wird eine Zweite folgen.

[Gesportelt] 1500 m geschwommen, davon 300 Kraul und 200 Rücken. Früher war Kraul ja meine erste Lage und ich würde das auf Dauer gern wieder auftrainieren. Mal sehen, was mein Knie davon hält… Außerdem mußte ich diesmal meine Schwimmbrille um rund 5 cm enger machen, weil die Gläser so lose auf den Augen saßen, daß Wasser reinkam. Also, laut Waage habe ich bisher erst 11 kg verloren seit Anfang des Jahres, aber daß das bereits 5 cm Schwimmbrillengummi ausmacht, finde ich krass…

[Gehört] Jo Nesbø: Koma. Sonne Hagal. Irfan.

[Gelesen] Nixe.

[Gesehen] Triple X. Passengers. Fand ich beide gut. Den Zweiten sogar sehr, sehr gut.

[Gegessen] Neben den Plansachen: eine sauscharfe Currywurst mit Pommes. Da hatte ich mich jetzt einen halben Monat drauf gefreut 🙂 Obstspießchen. Pfifferlinge. Kalten Porridge. Udon mit Gemüseresten.

[Gekauft] Nur den üblichen Wocheneinkaufskram.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich werde zweimal ins Kino gehen, eine weitere Spanischstunde haben und schwimmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.