WochenendRückblick #43

[Wetter] Samstag war es ziemlich grau und regnerisch, aber Sonntag blieb es dann trocken.

[Gemacht] Samstag war ich mal wieder supermüde, bin aber trotzdem früh aufgestanden. Nach dem Frühstück waren der Mann und ich ein bißchen einkaufen und Zeug erledigen. Nachmittags habe ich mich hingelegt, später dann gekocht. Nach dem Essen haben wir ein Photoalbum fertiggestellt und können jetzt unsere Urlaubsbilder jederzeit zur Hand nehmen 🙂

[Español] Mit ein bißchen Abstand betrachtet, ist meine Verlust-Liste wohl doch nicht so groß. Wahrscheinlich habe ich bei der Wiederholung zuviel auf einmal gemacht. Jetzt, bei der zweiten Runde, erinnere ich mich an mehr Worte. Mal gucken, an wie viele insgesamt…

[Garten] Da es geregnet hat, gab es nichts zu tun. An meiner Jalapeño wachsen schon wieder neue Schoten und die Thaichili bekommt auch jede Menge kleine, fiese Schötchen 🙂

[Gesportelt] 1000 m Armarbeit. Hallo Muskelkater 🙂

[Gehört] Jeffery Deaver: Letzter Tanz. Wumpscut. Sonne Hagal. Cigarettes After Sex. Duduk-Musik.

[Gelesen] Chevy Stevens: Still Missing. Das Buch hatte ich Urzeiten auf meiner Wunschliste, fand es dann zufällig im Vorbeigehen in einem Antiquariat. Und dann stand es eine Ewigkeit in meinem Regal. Jetzt habe ich es binnen drei Tagen gelesen und fand es toll. Nicht nur, daß die Autorin sehr einfühlsam eine Frau mit kPTBS beschreibt, die Story und ihre Auflösung hat mich echt gepackt.

[Gesehen] Nix.

[Gegessen] Neben den Plansachen: kalter Porridge, der mit Mandelmilch und etwas Kokosjoghurt angesetzt wird. Phänomenal! Blaubeeren. Melone. Gemüse.

[Gekauft] Eine CD.

[Ausblick auf die nächste Woche] Mein Auto muß in die inspektion und ich zur Therapie und zum Friseur.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.