WochenendRückblick #35

[Wetter] Es war ziemlich warm und sonnig. Ich nehme mal an, jetzt fängt der Sommer so richtig an und darauf habe ich absolut keine Lust. Das bedeutet für mich einfach nur zwei, drei Monate voller Nerverei und Leiden. Summer sucks.

[Gemacht] Samstag habe ich eine Menge Haushaltskram erledigt und außerdem begonnen, meine nächste Reise zu planen. Sonntag sah nicht viel anders aus, außer daß wir abends noch schwimmen waren.

[Español] Ich habe ein paar Vokabeln wiederholt und ein paar Videos auf Spanisch geguckt.

[Garten] Blümchen und Chilis gegossen. Kommende Woche wird unser Mulch geliefert.

[Gesportelt] 1000 m geschwommen. Ich habe festgestellt, daß ich zwar dreimal die Woche schwimmen gehen kann, so kräftemäßig, aber daß es mir besser tut, wenn ich nur zweimal die Woche schwimme.

[Gehört] Immer noch Simon Beckett: Totenfang. Außerdem In Flames, Wumpscut und Untoten.

[Gelesen] Carls G. Fernández: 50 lugares mágicos de Galicia.

[Gesehen] Dexter.

[Gegessen] Den letzten Spargel der Saison. Erdbeeren. Blaubeeren. Himbeeren. Grillgemüse. Salat.

[Gekauft] Nix.

[Ausblick auf die nächste Woche] Wie gesagt kommt unser Mulch. Ansonsten habe ich nur einen Termin. Und ich möchte die Unterkünfte für den kommenden (eigentlich übernächsten) Urlaub buchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.