Spanisch Lernmaterialien

Seit ein paar Wochen pausiere ich mit meinem Onlinekurs, um das Indefinido zu vertiefen. Das Indefinido ist die wichtigste spanische Erzählzeit der Vergangenheit und leider ziemlich unregelmäßig. Irgendwie war es bisher immer so, daß gerade dann, wenn ich gedacht hatte, das Indefinido begriffen zu haben, noch mehr Unregelmäßigkeiten auftauchten *lol*

Ich schwanke dann immer ein wenig zwischen dem Gedanken, daß es gut wäre, erstmal alles zum Indefinido zu lernen und es zu „meistern“ einerseits, und der Frage, ob es nicht besser wäre, zwischendurch mal was anderes zu machen andererseits. Babbel ist so organisiert, daß man das Wissen eher häppchenweise vermittelt bekommt. So werden die meisten grammatikalischen Phänomene erst einmal angesprochen und allgemein eingeführt, dann kommt ein anderes Thema, und irgendwann kehrt man zum ersten Thema zurück und erläutert davon einen weiteren Happen. Das ist vermutlich dazu gedacht, daß die zu lernende Grammatik den meisten Menschen nicht als schwierige, langwierige Aufgabe erscheint, aber bei mir führt es dazu, daß ich mich permanent „blind“ und desorientiert fühle. Ich vermute, daß das damit zusammenhängt, wie ich meine anderen Fremdsprachen gelernt habe, nämlich so, daß ein Thema erschöpfend behandelt wurde, bevor ein anderes drankam.

Babbel funktioniert meiner Meinung nach sehr gut, wenn man das Ziel hat, Spanisch für den Urlaub zu lernen. Da das System aber viele Lücken offen läßt bzw. Wissen nicht so lange vertieft (z.B. durch viele Übungen zur Wiederholung), bis es wirklich sitzt, wird jemand, der das Ziel hat, richtig gutes Spanisch zu lernen, oder der ein „gründlicher Lerner“ ist, nicht umhinkommen, sich auch anderweitig nach Lernhilfen und -materialien umzuschauen.

Ich habe mir in den vergangenen Monaten folgende Bücher gekauft:

  • Große Lerngrammatik von Hueber, ISBN 978-3-19-104145-8. Auf über 700 Seiten finden sich Erläuterungen zu allen Grammatikthemen, kompakt, übersichtlich und mit vielen Übungen. Die Übungen sind so gestaltet, daß man sie direkt im Buch ausfüllen kann (ich nehme dazu Bleistift, weil ich meine Eintragungen dann auch wieder radieren kann), die Lösungen finden sich im hinteren Teil des Buches. Die Übungen sind nicht besonders ausführlich, helfen aber dabei, Grammatikregeln direkt mal nachzuvollziehen. Was mir an dem Buch gut gefällt, ist sein Schutzumschlag aus Plastik und sein handliches Format. Zum Mitnehmen ist es mir persönlich zu schwer, aber es läßt sich gut händeln. In den Texten hätte ich mir ein paar mehr Absätze gewünscht, aber das wäre natürlich auf Kosten des Umfangs gegangen.
  • Großer Lernwortschatz von Hueber, ISBN 978-3-19-129493-9. Dieses Buch habe ich mir gekauft, weil mir die Vokabeln, die Babbel zu einem Thema zur Verfügung stellt, nicht ausreichen, um mich vernünftig ausdrücken zu können. Die Vokabeln werden thematisch sortiert gelistet und für viele werden Beispielsätze oder -phrasen genannt, so daß man ihren Gebrauch gut nachvollziehen kann. Auch finden sich Hinweise zu Grammatik (kurz) und Aussprache. Zwischendrin gibt es Infokästen, die Kurzinformationen zu Themen bieten, die sich auf die Vokabeln beziehen. Was mir persönlich nicht so gut gefällt, sind die Comics (themenbezogene Witze), weil ich sie unpassend und auch optisch nicht ansprechend finde. Am Ende des Buchs gibt es ein ausführliches Register in Spanisch und Deutsch. Genau wie die Lerngrammatik hat auch dieses Buch ein handliches Format und einen Plastikschutzumschlag.
  • Durchstarten: Spanisch Grammatik – Übungsbuch, ISBN 978-3-7058-7415-2. Das Buch ist inzwischen zu meinem Lieblingsübungsbuch avanciert, denn es bietet genau das, was ich mir gewünscht habe: viele unterschiedliche und lange Übungen zu einzelnen Themen. Mag für andere langweilig sein, mir hilft das sehr beim Vertiefen und Verfestigen des Stoffs. Die Lösungen befinden sich in einem Extra-Heft. Zu den einzelnen Grammatikthemen gibt es eine kurze Erklärung, dann folgenden die Übungen, teilweise noch ergänzt von Vokabelangaben. Ich nehme an, man könnte das Buch als eher nüchtern charakterisieren….genau das mag ich 🙂
  • Großes Übungsbuch Grammatik von Hueber, ISBN 978-3-19-107906-2. Thematisch sortiert führt einen dieses Buch durch alle relevanten Grammatikthemen. Zuerst erhält man allgemeine Hinweise, dann folgen Übungen zur Vertiefung, und dann werden Ausnahmen genannt. Es gibt wirklich eine Fülle von Übungen, allerdings ist jede relativ kurz. Nichtsdestotrotz kommt das Buch auf stattliche 297 Seiten voller Grammatikhinweise und Übungen, bevor dann das Register erfolgt. Wie auch die anderen Bücher von Hueber finde ich es etwas eng gedruckt, dafür ist es aber natürlich recht kompakt.

Ansonsten benutze ich nur noch zwei Wörterbücher (diese Woche gibt es übrigens ein gutes Spanisch-Deutsch-Wörterbuch für knapp 4 € bei Aldi Süd), die Website von Leo und Vocabulix für Verbformen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.