WochenendRückblick #11

[Wetter] Sonnig und knackekalt.

[Gemacht] Samstag haben wir ein bißchen Familienrat gehalten und über Weihnachtsgeschenke gesprochen. Dieses Jahr soll unser Sohn endlich einen lang gehegten Herzenswunsch erfüllt bekommen: ein Handy. Ich freue mich schon jetzt auf die Bescherung 🙂

Danach waren mein Mann und ich ein bißchen was einkaufen, am Bücherschrank und beim Kunstmarkt, bevor ich mich daheim unter eine Wärmedecke ins Bett geschmissen habe.

Abends haben wir gemeinsam gekocht, später einen Film geguckt und Ofenkäse mit Baguette gefuttert.

Sonntag war ein rechter Schlumpertag. Wir haben ein englisches Frühstück gemacht, danach sind wir längerfristig auf dem Sofa versackt. Ich habe gelesen, wollte Vokabeln wiederholen und habe dabei festgestellt, daß die Babbel-App nicht mehr funktioniert, und habe dann mein Wimmelbildspiel weitergezockt.

Nachmittags habe ich Creme brulee und einen Regenbogensalat gemacht, dann habe ich mich hingelegt, meditiert und eine Übung gemacht.

Abends habe ich mich bekochen lassen, später waren mein Mann und ich in der Bahnhofsbuchhandlung und nun schauen wir noch ein bißchen Jamie Oliver.

[Español] Babbel kaputt. Doof. War aber zu faul, mir Übungen aus meinem Büchern rauszusuchen…

[Garten] Winterpause.

[Gesportelt] Yoga.

[Gehört] Alte Folgen der Masters Of The Universe. Fever Ray. Saturnus.

[Gelesen] Nur hier und da ein paar Zeilen.

[Gesehen] Bastille Day. Gefiel mir ganz gut, hat aber meine Paris-Sehnsucht geschürt….war zuletzt vor 20 Jahren dort. Und natürlich Jamie Oliver 🙂

[Gegessen] Neben den Plansachen: Brötchen zum Frühstück. Ofenkäse. Ein bißchen Adventskalender-Schoki. Creme brulee mit Maronencreme, so gut!

[Gekauft] Crème brulée Schälchen. Erdnüsse, aus denen ein süß-salziges Karamell werden soll. Ein Geschenk für eine Freundin. Zwei Kalender. Zeitungen.

[Ausblick auf die nächste Woche] Termine…und ein nikolausiger Kinobesuch, auf den ich mich echt freue 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.