WochenendRückblick #9

[Wetter] Ein bißchen Sonne, ein bißchen Regen, nachts kühl, tagsüber fast frühlingshaft.

[Gemacht] Am Samstag hat sich unser Sohn nach dem Frühstück verabredet, so daß der Mann und ich nach Frankreich abgedüst sind. Waren mal wieder im Supermarkt und haben ein paar Goodies eingekauft. Abends haben wir gemeinsam gekocht, später einen Film geguckt und ich habe gelesen.

Sonntag habe ich einen Kuchen gebacken (in meiner neuen Küchenmaschine – sowas von praktisch!), war dann mit dem Mann beim Bücherschrank. Später haben wir Kuchen gegessen, Tee getrunken und Kniffel gespielt. Abends haben wir gekocht, gehaushaltet und gleich werde ich noch lesen.

[Español] Ich habe ein paar „falsche Freunde“ gelernt.

[Garten] Winterruhe.

[Gesportelt] Nix.

[Gehört] Geoffrey Girard: Böses Blut. Obwohl Dietmar Wunder liest und das Thema mich an sich interessiert, fesselt mich das Hörbuch nicht.

[Gelesen] Hier und da ein bißchen.

[Gesehen] Jamie Oliver’s 30 Minuten Menüs.

[Gegessen] Abgesehen von den Plansachen: vegane Brownies. Einen Burger mit Pommes. Feldsalat mit Apfel, Haselnüssen und Old Amsterdam. Ein paar Plätzchen.

[Gekauft] Roten Reis, Sherryessig, Maronenpüree, Cesar-Sauce, Ziegenkäse, Soba-Nudeln, Vollkorntortillas, Mole, …

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe zwei Verabredungen und zwei Termine. Wird wohl eine volle Woche werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.