Al Cine

Ayer por la noche estuve al cine la primera vez desde 2007. Mi esposo y yo hemos visto la pélicula „Inferno“ del escritor Dan Brown con el actor Tom Hanks. Me he puesto muy nervioso primero, pero la pélicula y la tarde toda estuvieron muy bien. Creo que es bonito ver un actor que conozco desde hace muchos años y los cuentos sobre Robert Langdon me gustan mucho generalmente.

Al cine, mi esposo me ha comprado un grande cubo de las rosetas que voy a comer durante toda la semana 🙂 Pero es un cubo especial con Benedikt Cumberbatch/Dr. Strange 🙂

Porque esta experiencia estuvo tan bonita, espero que vamos a ir al cine más a menudo. Hay algunos restaurantes al cine y tal vez vamos a comer allá una vez. Y estoy contento conmigo!

WochenendRückblick #10

[Wetter] Grau mit Nieselregen. Ich liebe dieses Wetter <3

[Gemacht] Samstag waren mein Mann und ich nach unserem sehr späten Frühstück beim Bücherschrank, Eier kaufen und ein bißchen rumfahren. Nachmittags habe ich mich hingelegt, Musik gehört. Am Abend haben wir gemeinsam gekocht, später habe ich mein Wimmelbildspiel weitergemacht, gebadet und gelesen. Ein sehr ruhiger Tag 🙂

Sonntag haben wir erstmal frische Brötchen gebacken, dann gespätstückt. Später sind wir über einen sehr schönen und recht alten Friedhof spaziert, haben die Stille und die Atmosphäre dort genossen. Abends haben wir lecker gekocht, ein Brettspiel gemacht und ein bißchen DVD geguckt.

[Español] Ich habe einige Vokabeln wiederholt.

[Garten] Winterpause.

[Gesportelt] Ich habe Yoga gemacht. Eine Kriya, die ich mir bisher nicht zugetraut hatte, und obwohl sie fordernd war, habe ich sie gut geschafft.

[Gehört] Brendan Perry. Fever Ray. Sonne Hagal. Die drei Fragezeichen, den diesjährigen Hörbuch-Adventskalender.

[Gelesen] Stefanie Stahl: Das Kind in Dir muß Heimat finden. Das Buch war mir jetzt mehrmals empfohlen worden und das, was ich bisher gelesen habe, fand ich gut. Es ist halt populärwissenschaftlich geschrieben, sehr einfach und in kurzen Absätzen.

[Gesehen] Ein paar Clips bei YouTube und ein bißchen Jamie Oliver.

[Gegessen] Abgesehen von den Plansachen: eine unfaßbar gute, vegane Banoffee – die erste seit Jahren. Bin total happy mit dem Rezept. Einen Burger samt Pommes. Portugiesische Törtchen nach J.O.

[Gekauft] Eigentlich nichts, aber ich habe ein paar bestellte Bücher und Hörbücher erhalten, u.a. „Erwartung“, den fünften Fall für Carl Mørck von Jussi Adler-Olsen.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich werde ins Kino gehen, zum Friseur, habe ein paar Arzttermine und alles in allem werde ich wohl einfach gut beschäftigt sein.

WochenendRückblick #9

[Wetter] Ein bißchen Sonne, ein bißchen Regen, nachts kühl, tagsüber fast frühlingshaft.

[Gemacht] Am Samstag hat sich unser Sohn nach dem Frühstück verabredet, so daß der Mann und ich nach Frankreich abgedüst sind. Waren mal wieder im Supermarkt und haben ein paar Goodies eingekauft. Abends haben wir gemeinsam gekocht, später einen Film geguckt und ich habe gelesen.

Sonntag habe ich einen Kuchen gebacken (in meiner neuen Küchenmaschine – sowas von praktisch!), war dann mit dem Mann beim Bücherschrank. Später haben wir Kuchen gegessen, Tee getrunken und Kniffel gespielt. Abends haben wir gekocht, gehaushaltet und gleich werde ich noch lesen.

[Español] Ich habe ein paar „falsche Freunde“ gelernt.

[Garten] Winterruhe.

[Gesportelt] Nix.

[Gehört] Geoffrey Girard: Böses Blut. Obwohl Dietmar Wunder liest und das Thema mich an sich interessiert, fesselt mich das Hörbuch nicht.

[Gelesen] Hier und da ein bißchen.

[Gesehen] Jamie Oliver’s 30 Minuten Menüs.

[Gegessen] Abgesehen von den Plansachen: vegane Brownies. Einen Burger mit Pommes. Feldsalat mit Apfel, Haselnüssen und Old Amsterdam. Ein paar Plätzchen.

[Gekauft] Roten Reis, Sherryessig, Maronenpüree, Cesar-Sauce, Ziegenkäse, Soba-Nudeln, Vollkorntortillas, Mole, …

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe zwei Verabredungen und zwei Termine. Wird wohl eine volle Woche werden.

Mis cocinas favoritas

Qué me falta el más es una persona con quién puedo practicar hablar español. Entiendo mucho, pero puedo decir solo un poquito. Entonces voy a escribir articulos en español más a menudo. Si alguien los lee y encuentra faltas, dime por favor. Gracias 🙂

Voy a escribir sobre mis comidas favoritas hoy.

Desde 2014 como un poquito de carne de nuevo: no cada día, pero aproximadamente dos veces cada semana. Me gusta pollo el más, pero como carne picada de vacuno y pez también. Carne de cerdo no es mi favorita excepto el salame.

Hace 2014 estuve vegano por casi cuatro años. Esto tiempo me ha dado mucho y ha modificado mi manera de cocinar. Por ejemplo, no he comido aceitunas o lechuga antiguamente y los quiero mucho ahora. He aprendido muchas cosas sobre los ingredientes veganos y cómo cocinar sin leche, queso o carne. Aunque como carne otra vez hoy, todavía quiero cocinar vegano.

Me gusta bien probar recetas nuevas y tengo muchos libros de cocinar en grande variedad. Me gusta la comida india, italiana y mexicana. He encontrado muchos canales a cocinar interesantes en YouTube, por ejemplo Cocina Identidad, Jauja Cocina Mexicana (los dos sobre la cocina mexiana), Vegan Lovlie (cocina mauritana) y Food Tube de Jamie Oliver. Mis cocineros favoritos son Jamie Oliver y Hugh Fearnley-Whittingstall, los dos nacieron en Inglaterra.

Desde 2004 hago pan regularmente dos veces cada semana. Tengo un molino harinero y uso harina integral para mis pans. Pan caliente con queso fresco y cebollina es lo mejor del mundo 🙂

WochenendRückblick #8

[Wetter] Ziemlich grau und ungemütlich.

[Gemacht] Samstag war mein Schlumpertag, da habe ich gehaushaltet, Sport gemacht, Spanisch gelernt und ein Wimmelbildspiel gezockt. Abends waren mein Mann und ich am Bücherschrank, wo ich mich über eine Reihe schöner Bücher freuen durfte 🙂

Sonntag habe ich aufgeräumt, früh gekocht und war abends mit meinem Mann auf einer Veranstaltung.

[Español] Habe dieses Wochenende meine Wiederholungen zum pretérito perfecto abgeschlossen und wende mich nun dem indefinido zu. Vokabeln habe ich auch wieder einige gelernt.

[Garten] Nix.

[Gesportelt] Freies Krafttraining und radeln.

[Gehört] Jeffery Deaver: Opferlämmer. Kubanische Musik.

[Gelesen] Peter A. Levine: Traumaheilung.

[Gesehen] Nix.

[Gegessen] Abgesehen von den Plansachen: Aprikosen-Pistazien-Rührkuchen. Mandelplätzchen.

[Gekauft] Nix.

[Ausblick auf die nächste Woche] Total viele Termine und keine Lust 🙁

Speiseplan #7

In dieser Woche gibt’s:

  • Mittwoch: Pasta mit Kürbis und Kichererbsen
  • Donnerstag: Hähnchen-Fajitas, dazu Salat
  • Freitag: Grünkernbolognese mit Brotkrumen
  • Samstag: Backfisch mit gerösteten Möhren und Ofenpommes, dazu Salat
  • Sonntag: Gnocchi-Gratin mit Broccoli, Spinat und Schinken
  • Montag: Filotaschen mit Feta und Kichererbsen, dazu Salat
  • Dienstag: Hühnchen mit Rosmarin und Tomaten, dazu Pasta mit Pesto, Bohnen und Spinat

WochenendRückblick #7

[Wetter] Wundervollstes Novemberwetter mit Grau und Regen und allem.

[Gemacht] Samstag begann etwas schlumperig mit PC-Zeit und einem sehr späten Frühstück (manche nennen es Nachmittagstee…), beschleunigte Richtung Abend mit Sport und Kochen und wurde zur Nacht hin regelrecht stressig mit Aufräumen, Ausmisten und Neusortieren 🙂

Sonntagmorgen habe ich erstmal frische Brötchen gebacken und war dann mit meinem Mann am Bücherschrank und kurz in der Bahndhofsbuchhandlung. Nachmittags haben wir mit dem Sohn Peking Akte gespielt, später habe ich mich ein bißchen hingelegt. Gleich werde ich noch kochen und nachher steht wieder Spanisch auf dem Programm.

[Español] Dieses WE habe ich richtig viel lernen können. Hatte offenbar gerade die Speicherplätze dafür frei 🙂 Habe pretérito perfecto und das Indefinido wiederholt, Vokabeln gelernt und ein paar Aufgaben in zwei meiner Übungsbücher sowie ein paar Lektionen bei Babbel gemacht. Jetzt kann ich wirklich Fortschritt spüren und merke, daß die Pause im eigentlichen Anfängerkurs mir sehr gut tut, um mein Wissen längerfristig abzuspeichern.

[Garten] Da gibt es jetzt eigentlich bis zum Frühjahr nichts mehr zu tun. Die Chilis sind im Winterschlaf, die Terrasse ist abgeräumt.

[Gesportelt] Ich bin geradelt und habe freies Krafttraining gemacht.

[Gehört] Jeffery Deaver: Der letzte Tanz. Außerdem Sonne Hagal, Die Form, Stoppenberg und ZZ Top.

[Gelesen] Nur hier und da ein paar Zeilen.

[Gesehen] Eine Folge Jamie Oliver’s Amerika.

[Gegessen] Abgesehen von den Plansachen nicht viel. Frische Brötchen. Ein bißchen Salzlaktritz.

[Gekauft] Eine Zeitung.

[Ausblick auf die nächste Woche] Ich habe nur einen Termin und möchte gern öfter Sport machen.